Seite wählen

VOM HAFEN-PIER – SOMMERPLAUDEREI MIT DEM RTV-FERNSEH-SENDER UND ESTEFANÍA

31. August 2022: DIE DÜNEN-SYSTEME IN MARBELLA

Wir haben mehrere Wochen damit verbracht, uns einigen der Organismen, die unseren Meeresboden bewohnen, zu nähern und sie kennenzulernen, aber heute möchte ich, dass wir aus dem Wasser steigen und einen Spaziergang durch die Umgebung machen, die uns umgibt: unsere Strände und insbesondere unsere Dünen .

Heute möchte ich mit Euch über ein einzigartiges Gebiet sprechen, das unsere Stadt präsentiert und das vielleicht viele schon einmal besucht haben, aber den Charme und die Eigenschaften dieser emblematischen Landschaft nicht kennen.

Und es ist so, dass wir in Marbella, einem idyllischen Ort, wie wir in diesen Wochen aufgrund seiner Lage kommentiert haben: wir haben Meeresböden voller Leben, Berge, wunderschöne Strände . . . aber auch Dünen, insbesondere ein Dünensystem, das von Río Real bis hin zum Natur Monument “Dünen von Artola” in Cabopino. Wir sprechen von einer ziemlich beträchtlichen Landausdehnung über 500.000m2 und ausserdem 10 zusätzliche Düneneinheiten erfasst. Sie alle bilden ein Ökologisches Reservat, das unsere Küsten zu einem magischen und charakteristischen Ort macht.

16. August 2022: Delphine und die marinen Ökosysteme

Diese Woche möchte ich wieder in unser Meer eintauchen, um weiterhin etwas über die große Artenvielfalt zu lernen, die unsere Gewässer beherbergen.

Und es ist, soweit das Auge reicht, diese Grenze, wo das Meer mit dem Blau des Himmels zu verschmelzen scheint . . . in diesem Bereich, der so weit entfernt zu sein scheint und von dem viele von uns nicht wissen, dass diese Meeresstraße die größte Passage für Meeresarten darstellt, die wir uns vorstellen können…

Wie wir in diesen Tagen kommentiert haben, leben wir in einer privilegierten Gegend, in der unsere Küsten Zeuge des ständigen Durchgangs von Tausenden von Meerestiere sind, die unsere Tiefen bewohnen.

Heute möchte ich mit Ihnen über eine der Arten sprechen, die für mich eine der ganz besonderen Spezies ist, die Delphine. Ihre Entwicklung und  ihre ergonomische Form ist für das Leben und die Anpassung im Meer fast perfekt gemacht. . . Diese Eigenschaften halte ich für wissenswert, denn sie gelten wirklich als die intelligenteste Spezies der Meere und Ozeane. Sicherlich haben Sie alle schon von ihnen gehört und viele von Ihnen hatten sogar das Glück, sie sehen zu können… Heute möchte ich, dass wir diese Art etwas näher kennenlernen.

1 August 2022: Quallen und die marinen Ökosysteme

In der heutigen Sendung möchte ich etwas tiefer auf den Grund unseres Mittelmeeres eintauchen und Ihnen einige sehr kuriose Tiere vorstellen, von denen fast alle von Ihnen sicherlich schon gehört haben oder das Glück hatten, sie zu sehen.

Heute werden wir die Meeresschildkröten treffen.

Im Mittelmeer haben wir bis zu 6 Arten, aber die, die wir in der Nähe unserer Küste in Málaga finden können, sind hauptsächlich 3: die Unechte Karettschildkröte (Caretta caretta), die am häufigsten vorkommt, gefolgt von der Grünen Schildkröte und dann der Lederschildkröte, die dafür bekannt ist, dass sie die größte der Welt ist.

Die Unechte Karettschildkröte (Caretta caretta) bewohnt das gesamte Becken, scheint aber im westlichen Teil, von der Alborán-See bis zu den Balearen, häufiger vorzukommen. Die Suppenschildkröte kommt weiter östlich im levantinischen Becken und seltener im westlichen Mittelmeer vor. Der Lederschildkröte wird im gesamten Becken im offenen Meer beobachtet.

19 Juli 2022: Wir sprechen von Meeresschildkröten an der Küste der Costa del Sol

In der heutigen Sendung möchte ich etwas tiefer auf den Grund unseres Mittelmeeres eintauchen und Ihnen einige sehr kuriose Tiere vorstellen, von denen fast alle von Ihnen sicherlich schon gehört haben oder das Glück hatten, sie zu sehen.

Heute werden wir die Meeresschildkröten treffen.

Im Mittelmeer haben wir bis zu 6 Arten, aber die, die wir in der Nähe unserer Küste in Málaga finden können, sind hauptsächlich 3: die Unechte Karettschildkröte (Caretta caretta), die am häufigsten vorkommt, gefolgt von der Grünen Schildkröte und dann der Lederschildkröte, die dafür bekannt ist, dass sie die größte der Welt ist.

11. Juli 2022 : Unsere Meeresböden
Vegetation, die wir am Boden des Meeres dieser Küste sehen können

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen wir die einzigartige Schönheit unserer Küsten und Strände besuchen und genießen, um die unermessliche Welt voller Leben zu entdecken, die ihre Gewässer beherbergen.

Die Küste von Málaga ist ein sehr reicher und vielfältiger Lebensraum  – mit Stränden, Klippen, Mündungen, Dünensystemen und Meeresböden mit Ökosystemen, die so wichtig sind wie die Korallen in den felsigen Substraten oder die Seegraswiesen in den sandigen Böden.

Die marinen Meeresböden der Provinz Málaga weisen eine große Biodiversität auf. Dies ist das Ergebnis ihrer strategischen biogeografischen Enklave, in der Arten aus dem europäischen Atlantik, aus dem Mittelmeerraum wie auch aus dem subtropischen Gebiet Nordwestafrikas und endemische Arten aus dem Einflussgebiet der Straße von Gibraltar zusammenlaufen.

4 . Juli 2022: Die Ankunft der asiatischen Alge Rugulopteryx okamurae an unseren Küsten

Ein grundlegendes Problem, das derzeit sowohl Wissenschaftler als auch Bürger beunruhigt, betrifft invasive Arten. Diese Arten sind Organismen, die von anderen Orten stammen und sich dank der optimalen Umweltbedingungen in einem neuen Ökosystem massiv vermehren und die einheimischen Arten des Gebiets verdrängen. In den meisten Fällen sind wir diejenigen, die diese Arten einführen, die so schwerwiegende Umweltprobleme verursachen.

Möchten Sie unseren Monatsbericht erhalten?

Möchten Sie Mitglied werden oder Naturfreund der Dünen sein?

Die Vereinigung ProDunas Marbella

Die Vereinigung arbeitet unaufhörlich zur Verteidigung und Bewahrung der einzigartigen Ökosystemen, welche noch in Naturgebieten mit Dünen in der Provinz Málaga existieren; sie setzt Impulse zum Schutz der einheimischen Flora und kleiner wilder Fauna; sie fördert die Rückgewinnung, Sanierung und den Erhalt der interessanten Biodiversität in den Dünenzonen der Gemeinde Marbella.