Geburt von Meeres-Schildkröten „Boba“

(Caretta caretta)

SEPTEMBER – OKTOBER – UEBERWACHUNG VOM NEST DER MEERES-SCHILDKRÖTEN

WIR SUCHEN FREIWILLIGE
Am 6. August wurden wir von der Regional-Regierung (Junta de Andalucía) über die Dislozierung von 60 Meeresschildkröteneiern von Fuengirola zum neuen Standort Marbella informiert.
Atypischerweise hatte eine Meeresschildkröte der Spezies Boba (Caretta caretta) ihre Eier am Strand von El Boliche in Fuengirola eingegraben, jedoch an einem Ort am Strand, der den Wellen oder den Gezeiten des Meeres sehr ausgesetzt ist.

ProDunas unterzieht sich den Richtlinien des Andalusischem Umwelt-Ministerium der Andalusichen Regional-Regierung, um Teil des Aufsichtsteam zu sein und hat angeboten, respektvoll zu handeln und bei der Kontrolle und Überwachung mitzuarbeiten, damit dieses Projekt des Wartens und Ueberwachens bis zum Schlüpfen der Eier der Meeresschildkröten stattfindet.

Wir schätzen, dass wir zwischen 50 und 60 Tagen warten müssen, bis das Schlüpfen und die massiven Versuche der Schildkröten in Richtung Meer, die während der Nacht stattfinden werden. Das bedeutet, dass die Überwachung anfangs September 2020

Wir sind mitten in der Sommersaison und deshalb appellieren wir bereits an unsere Mitglieder, Naturfreunde und Unterstützer, an dieser aufregenden Erfahrung teilnehmen zu wollen – die sich über Jahrzehnte nicht wiederholen wird. Wir werden eine Datenbank erstellen, die sofort abrufbar ist, damit wir bereits vor dem Ereignis vorbereitet sind.

WER MELDET SICH ALS FREIWILLIGER?
Die individuelle Zusammenarbeit besteht aus einer persönlichen Präsenz zwischen 1 und 3 Stunden – während Tag- und Nachtschichten und sich stützend auf die Möglichkeiten der Verfügbarkeit für jeden einzelnen. Wir akzeptieren, dass Gruppen von 2 oder 3 Personen erstellt werden.

Wir werden ein Zelt und einige Stühle aufbauen, damit die Überwachung angenehmer und komfortabler ist, und dafür werden wir die gute Zusammenarbeit der Delegation für Umwelt und Strände der Stadt Marbella mit „ins Boot“ nehmen.

DATEN ZU KONTAKT
Wir benötigen die folgenden Daten, um das Datum mitteilen zu können, ab dem eine aktive Überwachung geplant und mit dem Ministerium von Sevilla / Málaga koordiniert wird. Die Ueberwachung wird gegen Ende des Termins  des Schlüpfen der Eier zunehmen:
– Name und Nachname
– Pass oder DNI/NIE
– Telefonkontakt
– Email
– Verfügbarkeit: Wieviel Tage – Tages-Ueberwachung – Nacht-Ueberwachung

Interessenten können ihre E-Mail mit ihren Daten senden an: asociacion@produnas.org oder sich auf unserer Website einschreiben: https://produnas.org/de/kontakt

Wir hoffen, dass wir viele Freiwillige zu diesem Projekt animieren können, um die Meeres-Natur zu unterstützen. Wir möchten, dass alle verstehen, dass der Ort des Nestes im Moment noch in einer respektvollen Anonimtät gehalten werden muss, um übermässige Neugier der Strandgänger, so weit wie möglich, zu vermeiden. Die Informationen zum genauen Standort des Nestes werden wir zu gegebener Zeit bekannt geben.

Im voraus danken wir für das notwendige Verständnis.

 

 

 

Möchten Sie unseren Monatsbericht erhalten?

Möchten Sie Mitglied werden oder Naturfreund der Dünen sein?

Die Vereinigung ProDunas Marbella

Die Vereinigung arbeitet unaufhörlich zur Verteidigung und Bewahrung der einzigartigen Ökosystemen, welche noch in Naturgebieten mit Dünen in der Provinz Málaga existieren; sie setzt Impulse zum Schutz der einheimischen Flora und kleiner wilder Fauna; sie fördert die Rückgewinnung, Sanierung und den Erhalt der interessanten Biodiversität in den Dünenzonen der Gemeinde Marbella.