Freiwillige

 

Wartungs-Arbeiten in den Dünen

Eine der wichtigsten Wartungs-Arbeiten in den Dünen ist vor allem die Ausrottung von exotischen nicht einheimischen Pflanzen.

Die nicht einheimischen Pflanzen werden normalerweise vom Menschen an Orten eingeführt, welche sich ausserhalb ihren natürlichen Zonen verbreiten. Dank ihrer Anpassungsfähigkeit können sie sich schnell in einheimischen Zonen vermehren und dort grossen Schaden anrichten können. Dass eine Invasoren-Pflanze schädlich werden kann, bedeutet, dass sie wichtige Veränderungen erwirkt, wie zum Beispiel auf die Zusammensetzung, auf die Strukturen oder auf die Prozesse der natürlichen oder semi-natürlichen Ökosysteme einwirkt. Das wiederum kann zu einer Gefahr für die einheimische biologische Verschiedenartigkeit bedeuten (d.h. Vielfalt der Tierarten, Vielfalt der Besiedlung oder Vielfalt von Ökosystemen).

Die natürlichen oder von den Menschen provozierten Veränderungen in den Ökosystemen der ganzen Welt haben die Pflanzen- und Tier-Arten vorsätzlicherweise oder willentlich verändert. Die Folge von solchen Handlungen ist, dass bestimmte Arten ein invasives Verhalten entwickeln und dadurch erreichen, dass veränderte oder degradierte Habitats sehr anfällig auf ein agressives Verhalten reagieren.

Die Kontrolle und Ausrottung von invasiven Pflanzen erheischen grossen Aufwand und sind sehr langwierig und manchmal fast nicht möglich.

Potenzielle Invasoren-Pflanzen zu identifizieren ist der erste Schritt, um eine Einführung zu vermeiden und ist der beste Weg, um ein Problem zu stoppen, welches sich im selben Rhytmus ausbreitet wie die Globalisierung.

¿Quieres recibir nuestro newsletter?
Colabora con nosotros
Asociación ProDunas Marbella

La Asociación trabaja incesantemente en defensa y preservación de los singulares ecosistemas aún existentes en los entornos naturales con dunas en la Provincia de Málaga; impulsa la protección de su flora autóctona y pequeña fauna silvestre; fomenta la recuperación, rehabilitación y conservación de la interesante biodiversidad en las zonas dunares del municipio de Marbella.