Die Ökosysteme - Klima-Wandel

KLIMA-WECHSEL – AKTUELLE SITUATION AN DEN KÜSTEN MIT DÜNEN IM OSTEN VON MARBELLA

Die Evolution des Klima-WechselsWandels an den Stränden der Costa del Sol kam langsam und ziemlich lautlos angeschlichen. Trotzdem hat ProDunas, seit dem ersten Schritt zur Vereinigung jedes Jahre alle Öffentlichen Verwaltungen darauf aufmerksam gemacht, dass die Winter-Stürme den Dünen-Aufbau an einigen Stränden deutlich verkleinern. Man muss jedoch dazu sagen, dass das normale Gleichgewicht zwischen den marinen Strömungen und den Ost- oder West-Winden ziemlich erträglich war und die Regenierung der Dünen erfolgte jährlich in der gewohnten und natürlichen Evolution.

Die Schützung der Dünen stand und steht noch heute an erster Stelle für unsere Vereinigung. D.h. dass wir maximale Pflege und Zurückeroberung der 9 Dünen-Zonen anstreben (mit inbegriffen sind die Dünen im Natur-Monument “Dünen von Artola. Wir treiben ihre Rehabilitation voran und in einigen Dünen gibt es Verschönerungen, dank des Aufforstens mit einheimischen Spezies.Für ProDunas war es von Anfang an der Grundsatz und eine Konstante für die Dünen-Unterhaltung. Langsam aber stetig wurde uns bewusst, dass die Dünensysteme als Schutzschild und im Zusammenspiel mit den Wellen arbeiten. Ihre Ueberlebenschance und ihr Grund des Existierens ist die Garantie – nicht ausser Acht lassend, dass sie ein Natur-Erbe von enormen Wert für die Gemeinde Marbella darstellen – die anliegenden Siedlungen gegen das Vordringen des Meeres zu schützen.

Der Rahmen der Deklaration im Jahr 2015 als Ökologisches Reservat der Dünensysteme im Osten von Marbella, zeigen auf, dass die aktiven Massnahmen unserer Vereinigung seit dem  Jahr 2004 und die geleistete Arbeit richtig waren.Die 9 Dünen-Zonen machen sich die Legalität zu Nutze, welche das Umwelt-Ministerium der andalusischen Autonome auferlegt hatte. Diese Vorgaben, auf den Status eines Ökologsichen Reservates gestützt, werden von unserer Vereinigung mit Programmen unterstützt, wie z.B. die Dünen-Patenschaft von Schülern, Konservierungs- und Müll-Einsammel-Tage in den verschiedenen Dünen. Auch die Bürger-Beteiligung nimmt eine wichtige Stelle, in der Kette der Unterhaltung der Biodiversität an der Costa del Sol-Küste, ein.

Dank diesem Rahmen, alle Dünen-Grenzen zwischen den Stränden und den Dünen müssen visuell eingezäunt werden und zwar mit Holzpfählen, welche mit Sisal-Tauen verbunden werden. ProDunas setzte die Privat-Unterstützung in Bewegung aufgrund der 13km Küste, welche die 9 Dünen-Zonen beherbergt. So entstand die wunderbare Zusammenarbeit von Mitgliedern, Privatleuten und Unternehmen, welche mit ihrem Sponsoring die Dünen schützen halfen.

Das unabwendbare Schicksal des Klima-Wandels haben wir leider während den letzten Winterstürme beobachten müssen. ALLE Holz-Pfähle wurden wieder und wieder von den Wellen ausgerissen! Nur im Winter von 2016 kamen 5 atypische Stürme hintereinander. Von diesem Zeitpunkt an, folgen sich diese Stürme mit grösserer Wucht auf die Strände und degradieren sie bis zu 2m Tiefe was eben zur Folge hat, dass kein Holzpfahl diese Tiefe ertragen kann. Etliche Dünen sind dramatisch betroffen und fallen in sich zusammen. Dieser Verlust des Dünen-Volumens ist der deutliche Beweis, dass etwas völlig versagt.

Dieses Phänomen kann man nicht mehr leugnen und so sind definitive Lösungen mit grösster Aufmerksamkeit zu evaluieren. Seit dem Jahr 2016 hat unsere Vereinigung, zusammen mit Ingenieuren und Wissenschaftlern für Meeres-Angelegenheiten, die möglichen Lösungen studiert, um die nötige Stabilisierung der Strände im Osten von Marbella zu erreichen. Diese zukünftigen Massnahmen müssen dem galoppierenden Verlust und Degradierung der Küste entgegenwirken. Zum gleichen Zeitpunkt sollen in den Focus der politischen Entscheidungen fur die Costa del Sol definitive Lösungen in Kraft treten, um die negative Energie der Stürme zum grossen Teil auszuschalten – egal von welcher Seite sie kommen, ob vom Osten, vom Westen oder vom Süden.

¿Quieres recibir nuestro newsletter?

Colabora con nosotros

Asociación ProDunas Marbella

La Asociación trabaja incesantemente en defensa y preservación de los singulares ecosistemas aún existentes en los entornos naturales con dunas en la Provincia de Málaga; impulsa la protección de su flora autóctona y pequeña fauna silvestre; fomenta la recuperación, rehabilitación y conservación de la interesante biodiversidad en las zonas dunares del municipio de Marbella.